Ich habe gegen Messi gespielt

Dienstag Abend, 1. Juli 2014, Ankick Schweiz - Argentinien und ich dabei. Zwar nicht am Spielfeld, auch nicht im Stadion in Sao Paulo aber im yamm! dem vegetarischen Lokal im Herzen der Stadt.


Tja, was soll ich sagen, da war ich eingeladen, um vor eine Schar von interessierten, hübschen und intelligenten Frauen einen Vortrag zu halten und zwar genau zur gleichen Zeit, als die Schweiz gegen Argentinien im Achtelfinale um einen Platz unter den letzen Acht bei der Fussball WM spielt.

Mit einem relativ klaren Ergebnis: Messi hatte schon gewonnen, bevor ich noch beginnen konnte. Die Schar der Damen war relativ überschaubar, wohl war die Verlockung von 44 muskulösen Männerbeinen doch größer als die Vorzüge meines Vortrags Frauen und Selbstständigkeit.

Wir, die Damen und ich, machten uns trotzdem einen nett und unterhaltsamen Abend. Ich erzählte von neurowissenschaftlichen Erkenntnissen, warum Frauen eigentlich doch die besseren "Männer" sind. Warum die Selbstständigkeit kein Honiglecken ist und Lionel Messi doch einen ganz feinen Job hat.

Spaß hat es gemacht, das Essen war wie immer ausgezeichnet, der Service aufmerksam und das Ambiente fein - die folgenden Dienstage matchen sich dann andere Vortragende im yamm! mit König Fussball. Mal sehen, wie es Ihnen geht. ;-)

Hier geht's zur Homepage des yamm!